Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Stadtgetümmel 2015 in Delmenhorst Sonniger Start für Graf Gerds Stadtgetümmel

Von Britta Buntemeyer | 04.07.2015, 14:36 Uhr

Mit einem Umzug durch die Innenstadt hat die siebte Auflage von Graf Gerd Stadtgetümmel am Samstag begonnen.

Noch bis 23 Uhr kann das Getümmel mit zahlreichen Gauklern, Rittern, Burgfräulein und Bogenschützen auf der Burginsel und Hotelwiese besucht werden. 20 Heerlager, 40 Verkaufsstände und drei Bands sorgen für Mittelalter-Flair.

Am Samstag gegen 22.30 Uhr tritt die Gruppe Flora Ignis mit einer Feuershow auf. Zuvor gibt es einen Fackelzug der Ritter, Knechte und Mägde.

Am Sonntag ist von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Erwachsene zahlen fünf Euro pro Tag, eine Wochenendkarte kostet acht Euro. Kinder unter Schwertmaß haben freien Eintritt.