Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Stelle seit über zwei Jahren vakant 20 Bewerber für Spitzenposten im Delmenhorster Rathaus

Von Thomas Breuer | 06.09.2017, 12:36 Uhr

Um die seit mehr als zwei Jahren vakante Position des Ersten Stadtrats in der Delmenhorster Stadtverwaltung, die im Sommer neu ausgeschrieben wurde, haben sich sieben Frauen und 13 Männer beworben.

Die eingegangenen Bewerbungen werden laut Verwaltung zurzeit ausgewertet und sollen anschließend der Politik vorgelegt werden. Der Verwaltungsausschuss wird dann eine Auswahl treffen, welche Kandidatinnen und Kandidaten sich vorstellen sollen.

Oberbürgermeister Axel Jahnz geht davon aus, dass eine Entscheidung über die Neubesetzung der Stelle bis zum Jahresende fallen kann. Ein erstes erfolgloses Verfahren war Ende Juni 2016 aufgehoben worden. 

Der Erste Stadtrat ist hinter dem Posten des Oberbürgermeisters die zweithöchste Position in der Stadtverwaltung.