Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Strafverfahren läuft Delmenhorster fährt berauscht und ohne Führerschein

Von Sonia Voigt | 23.05.2017, 16:32 Uhr

Weil er berauscht und ohne Führerschein Auto fuhr, erwartet einen 31-jährigen Delmenhorster nun ein Strafverfahren.

Einen 31-jährigen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein unterwegs war, hat die Polizei am Montagmorgen gegen 11.05 Uhr auf der Fridtjof-Nansen-Straße in Delmenhorst gestoppt.

Blutprobe angeordnet

Bei einer Verkehrskontrolle stellte eine Streifenbesatzung der Delmenhorster Polizei die Verstöße fest. Sie ordneten eine Blutprobe bei dem Delmenhorster an. Auf den 31-Jährigen kommt nicht nur ein Ordnungswidrigkeiten- sondern auch ein Strafverfahren zu.