Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Suchaktion in Delmenhorst Tod einer Obdachlosen: Polizei sucht mit Hunden nach Spuren

Von Eyke Swarovsky | 23.11.2017, 17:45 Uhr

Mit Spürhunden hat die Polizei am Donnerstag an mehreren Stellen in Delmenhorst nach Spuren im Fall der Anfang des Monats getöteten Obdachlosen gesucht.

Die Polizei bestätigte auf Anfrage unserer Zeitung den Zusammenhang zwischen der Suchaktion an mehreren Orten im Stadtgebiet und dem Tötungsdelikt, das sich in der Nacht zum 4. November auf dem ehemaligen Bahngelände am Winterweg abgespielt hat. Dort war eine seit kurzem auf der Straße lebende Frau schwer misshandelt worden und an den Folgen gestorben.

Die Polizei begleitete die Suchaktion und sperrte kurzzeitig Straßen ab, wenn die Suchhunde die Fahrbahn überqueren mussten.

Weitere Angaben machten die Beamten aufgrund der noch laufenden Ermittlungen nicht.