Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Täter droht mit Messer Junger Delmenhorster wehrt sich gegen Raubversuch

Von Frederik Grabbe | 07.04.2017, 13:09 Uhr

Ein junger Delmenhorster konnte sich am Mittwoch erfolgreich gegen einen Raubversuch wehren, obwohl der Täter mit einem Messer drohte. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

Er drohte mit einem Messer und forderte Bargeld: Die Polizei sucht nach einem derzeit noch unbekannten Mann, der am Mittwochabend einen 23 Jahre alten Delmenhorster an der Amundsenstraße überfallen wollte. Der bedrohte Mann leistete jedoch nach Polizeiangaben Gegenwehr. Der Täter brach daraufhin den Überfall ab und flüchtete. Er soll rund 1,95 Meter groß und von schlanker bis kräftiger Statur gewesen sein, teilen die Beamten mit. Zudem habe er schwarze Kleidung und eine Sturmhaube getragen. Hinweise zu der Tat nimmt die Polizei unter Telefon (04221) 15590 an.