Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Trick mit Kostenfalle Delmenhorster Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen

Von Frederik Grabbe | 28.07.2016, 18:57 Uhr

Betrüger versuchen in Delmenhorst laut Polizei, Bürger mit Anrufen auf Computern reinzulegen und so in Kostenfallen zu locken. Auch andernorts sind ähnliche Vorfälle verzeichnet worden.

Die Delmenhorster Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen. So habe am Donnerstagmittag ein Delmenhorster einen Anruf auf seinem Computer erhalten. Es sei eine Stimme erklungen, die sagte, dass ein Beschluss in Zusammenhang mit Zahlungsforderungen vorläge. Der Angerufene solle bestimmte Ziffern wählen, wenn er sofort bezahlen wolle. Daraufhin legte der Delmenhorster auf und meldete den Vorfall der Polizei.

Ähnliche Fälle in Deutschland bei der Polizei gemeldet

Diese teilt indes mit, dass es in verschiedenen Gebieten Deutschlands ähnliche Fälle gemeldet worden sind. „Vermutlich soll der Angerufene in eine Kostenfalle gelockt werden“, schreiben die Beamten hierzu. Überhöhte Telefonkosten könnten mit der nächsten Rechnung abgebucht und auf das Konto der Täter fließen.

Wer einen ähnlichen Anruf erhält, den fordert die Polizei auf, sofort aufzulegen. Persönliche Daten sollten keinesfalls weitergegeben werden.