Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Über 300 Zuschauer beim Vorschießen Vorgeschmack auf Silvester in Delmenhorst

Von Marco Julius | 18.11.2018, 17:04 Uhr

Über 300 Zuschauer haben sich am Samstagabend das Vorschießen der Firma Runge Handel beim Coma-Outlet an der Nienburger Straße angeschaut.

Firmenchef Thorsten Runge präsentierte mit seinem Team neue Feuerwerksprodukte aus den verschiedensten Preissegmenten und gab so einen Vorgeschmack auf Silvester. „Der Kunde konnte direkt sehen, was er für sein Geld bekommt und welche Alternativen es zum Discounter-Feuerwerk gibt“, sagte Runge.

Vorschießen zeitlich begrenzt

Da es im vergangenen Jahr Kontroversen um Vorschießen in Delmenhorst gegeben habe, habe man in diesem Jahr vor Anzeige des Feuerwerks das persönliche Gespräch mit dem zuständigen Sachbearbeiter der Stadt gesucht. Auch die Dauer des Schießens sei bewusst auf 45 Minuten verkürzt worden. Der Standort beim Coma-Outlet sei ideal, weil er weit genug entfernt sei von Wohnbebauung.

Der Event-Charakter des Vorschießens ist durch einen Imbiss verstärkt worden. „Bei den winterlichen Temperaturen am Abend ging Glühwein natürlich gut weg“, sagte Runge rundum zufrieden.