Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Über Rote Ampel gefahren Zwei Unfälle in Delmenhorst am Freitagmorgen

Von Eyke Swarovsky | 09.10.2015, 16:58 Uhr

Zwei Verkehrsunfälle haben sich am Freitagmorgen im Delmenhorster Stadtgebiet ereignet. Ein Radfahrer wurde dabei verletzt.

Eine 53-jährige Delmenhorsterin befuhr laut Polizeibericht gegen 6.50 Uhr mit ihrem Auto den Hasporter Damm in Richtung Annenheider Straße, als ein 19-jähriger Delmenhorster, der aus Richtung „Am Stadion“ in die Kreuzung Hasporter Damm / Berliner Straße einfuhr und das Rotlicht missachtete. Es kam zum Zusammenstoß. Der entstandene Sachschaden wird mit 11.000 Euro beziffert.

Leicht verletzt wurde gegen 8 Uhr ein 55-jähriger Radfahrer aus Delmenhorst, der die Cramerstraße stadteinwärts befuhr. Als eine 40-jährige Delmenhorsterin Am Vorwerk abbiegen wollte, kam es zum Unfall.

Der 55-Jährige wurde dabei leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand insgesamt ein Schaden von etwa 550 Euro.