Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verteilung wie im Bundestrend Überwiegend ungeimpfte Corona-Patienten im Delmenhorster Klinikum

Von Svana Kühn | 15.09.2021, 19:06 Uhr

Im Delmenhorster Krankenhaus werden überwiegend ungeimpfte Patienten wegen einer Corona-Infektion behandelt. Der Chefarzt rät jedoch auch Geimpfte und Genesene zur Vorsicht – auch mit Blick auf eine kommende Grippewelle.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden