Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unachtsamkeit in Delmenhorst Drei Autos in Unfall auf Hasporter Damm verwickelt

Von Frederik Grabbe | 01.02.2019, 14:03 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Hasporter Damm in Delmenhorst sind am Donnerstagabend gleich drei Autos auf einem Schlag beschädigt worden. Zwei Autofahrer wurden leicht verletzt.

Laut Polizei fuhr gegen 18.30 Uhr eine 32 Jahre alte Delmenhorsterin in Richtung Stadtmitte, als sie an der Kreuzung in Höhe der Berliner Straße bei Rot vor einer Ampel halten musste. Ihr 30-jähriger Hintermann in einem Seat tat es ihr gleich. Das Abstoppen dieser Autos übersah allerdings ein 24-jähriger Autofahrer aus Mannheim. Er krachte in den Seat, der wiederum durch die Wucht des Aufpralls gegen den Wagen der 32-Jährigen gedrückt wurde. Die Frau und der Mannheimer wurden leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 3000 Euro.