Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall an der Adelheider Straße Seniorin von Auto in Delmenhorst schwer verletzt

Von Frederik Grabbe | 19.01.2018, 14:53 Uhr

Eine 77 Jahre alte Frau ist am Freitagmorgen in Delmenhorst bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Sie wollte die Adelheider Straße passieren, übersah aber einen sich nähernden Wagen.

Eine Seniorin ist bei einem Verkehrsunfall in Delmenhorst schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei wurde die 77-Jährige am Freitagmorgen gegen 10 Uhr von einem Autofahrer angefahren, als sie die Adelheider Straße in Höhe Lethestraße überqueren wollte. Die Frau übersah den Beamten zufolge, dass sich auf der Straße ein Auto näherte und betrat die Fahrbahn. Der 27 Jahre alte Autofahrer aus Delmenhorst versuchte zwar noch mit einer Vollbremsung seinen Wagen zum Stehen zu bringen, konnte den Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die Seniorin wurde schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht, teilt die Polizei mit. Einige Zeugen eilten herbei und kümmerten sich bis zum Eintreffen von Polizei und Rettungskräften um die Seniorin sowie um die Absicherung der Unfallstelle.