Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Delmenhorst Fahrradfahrer fährt unvermittelt auf die Straße

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 15.05.2016, 17:18 Uhr

Ein 37-Jähriger Radfahrer ist am Freitag, 13. Mai 2016, bei einem Unfall in Delmenhorst verletzt worden. Er war ohne auf den Verkehr zu achten auf die Straße gefahren.

Der 37-jähriger Delmenhorster fuhr laut Polizeibericht gegen 5 Uhr mit seinem Fahrrad auf dem Radweg der Elbinger Straße in Richtung Adelheider Straße. Plötzlich überquerte der Radfahrer die Fahrbahn, ohne auf den Verkehr zu achten.Ein 40-jähriger Mercedesfahrer aus Delmenhorst konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Radfahrer muss ins Krankenhaus

Bei dem Unfall wurde der Radfahrer verletzt. Er kam zur Behandlung ins Krankenhaus. Über die Schwere der Verletzung laut Polizei noch nichts Näheres bekannt. Der Fahrer des Autos blieb unverletzt. Am Auto und am Fahrrad entstand laut Polizei Gesamtschäden von rund 5100 Euro.