Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Delmenhorst Radfahrerin bei Kollision lebensgefährlich verletzt

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 27.12.2017, 18:26 Uhr

Eine 65-jährige Fahrradfahrerin ist am Mittwoch bei einem Unfall auf dem Brendelweg nach Polizeiangaben lebensgefährlich verletzt worden.

Laut Polizei fuhr die Frau aus Berlin gegen 14.55 Uhr mit ihrem Fahrrad am Brendelweg in Fahrtrichtung Adelheider Straße. Zwischen dem Ziethenweg und der Harpstedter Straße wollte sie die Straße überqueren. Hierbei übersah sie aus bislang unbekannter Ursache das parallel auf dem Brendelweg fahrende Auto eines 77-jährigen Delmenhorsters.

Brendelweg für eine Stunde gesperrt

Bei dem Zusammenstoß zog sich die Fahrradfahrerin nach ersten Erkenntnissen lebensgefährliche Verletzungen zu. Zur weiteren medizinischen Versorgung wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Während der Rettungsmaßnahmen und zur Unfallaufnahme wurde der Brendelweg für rund eine Stunde voll gesperrt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden von rund 2000 Euro.