Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Delmenhorst Zwei Autos kollidieren in Kreuzungsbereich

Von Sascha Sebastian Rühl | 19.11.2018, 19:25 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Schönemoorer Straße und Dwostraße in Delmenhorst sollen am Montagabend zwei Personen verletzt worden sein.

Laut Mitteilung der Polizei fuhr ein 21-jähriger Delmenhorster mit seinem Audi auf der Schönemoorer Straße in stadtauswärtiger Richtung. An der Kreuzung zur Dwostraße wollte er nach links in Richtung Nutzhorner Straße abbiegen. Dabei übersah er den entgegenkommenden und bevorrechtigten VW Golf eines 50-jährigen Ganderkeseers. Beide Fahrzeuge stießen nahezu frontal zusammen und waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit.

Zwei Insassen müssen ins Krankenhaus

Sowohl der 21-jährige Delmenhorster als auch die 50-jährige Beifahrerin im VW Golf wurden verletzt und mussten im Krankenhaus behandelt werden. Der entstandene Schaden an den Fahrzeugen wurde von der Polizei mit 10.000 Euro angegeben. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Der Kreuzungsbereich musste bis zur Bergung und Reinigung der Unfallstelle gesperrt werden.