Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Delmenhorst Zwei Autos krachen zusammen – 14.000 Euro Schaden

Von Frederik Grabbe | 12.07.2017, 13:53 Uhr

Ein Unfall mit hohem Sachschaden hat sich am Dienstagabend in Delmenhorst ereignet. Verletzte gab es nicht.

Zu einem Unfall mit insgesamt 14.000 Euro Schaden ist es am Dienstagabend gekommen. Laut Polizei fuhr gegen 18 Uhr ein 51-jähriger Delmenhorster auf der Schanzenstraße in Richtung Landwehrstraße. Im Kreuzungsbereich übersah er den Wagen eines 47-jährigen Ganderkeseers, der von links kam. Bei dem Zusammenstoß wurde keiner der beiden verletzt, teilt die Polizei mit.