Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Ungewöhnlicher Einsatz Feuerwehr Delmenhorst befreit Kind aus Fahrradständer

Von Jan Eric Fiedler | 02.06.2015, 13:29 Uhr

Zu einem ungewöhnlichen Rettungseinsatz ist die Delmenhorster Feuerwehr am Dienstagvormittag gerufen worden. Ein achtjähriges Kind war mit einem Fuß in einem Fahrradständer an der Hasberger Straße eingeklemmt und konnte sich nicht mehr befreien.

Die Feuerwehr drückte den Fahrradständer mit einem hydraulischen Spreizer auseinander und rettete das Kind so aus seiner Notlage.