Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unternehmen spenden 2500 Euro für KinderWunschBaum gespendet

Von Thomas Breuer | 30.11.2015, 14:41 Uhr

Die auf Leuchten spezialisierte Firma Medwed lässt dieser Tage auch Kinderaugen ein bisschen heller strahlen. Katharina Alker und Frank Murken aus der Unternehmensführung übergaben Montag im Familien- und Kinderservicebüro einen Scheck über 2500 Euro für den KinderWunschBaum.

Stephan Prinz, Inhaber der Veranstaltungstechnik Prinz, hatte in der vergangenen Wochen beim Benefizkonzert von Tim Fischer kostenfrei die Technik gestellt und installiert, was einer Spende von 800 Euro gleichkommt.

Für die beim KinderWunschBaum kooperierenden Partner bedankten sich Torben Gertjegerdes von der Landesparkasse zu Oldenburg, Karin Wiegmann vom Familien- und Kinderservicebüro und Jürgen Schulz von der Delmenhorster Bürgerstiftung.