Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Urlaubslektüre im Netz leihen Delmenhorster Stadtbücherei mit digitalem Angebot

Von Marco Julius | 13.07.2015, 14:13 Uhr

Das Online-Portal „NBib24“ hat sich laut Mitteilung der Stadtverwaltung zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt. Inzwischen seien über eine Million digitale Medien über die 24-Stunden-Bibliothek im Internet ausgeliehen worden. Die Stadtbücherei Delmenhorst gehört zu den Gründungsmitgliedern des niedersächsischen Verbundes.

„Seit dem Start im Mai 2009 hat sich die Ausleihe von E-Books, E-Paper, E-Audios und Filmen als E-Videos zu einem breit gefächerten Themenspektrum sehr stark entwickelt“, sagt Timo Fres, Pressesprecher der Stadt. Inzwischen könnten die Kunden der beteiligten Bibliotheken aus fast 16.000 verschiedenen Titeln des gemeinsamen Medienpools auswählen. Besonders gefragte Angebote stünden mehrfach zur Verfügung, sodass der Ausleihbestand insgesamt sogar aus rund 50.000 Medien bestehe.

Freischaltung von einem Tag auf den anderen

Wer die Möglichkeit einer digitalen Ausleihe noch für den Sommerurlaub nutzen möchte, sollte sich schnell in der Stadtbücherei anmelden. Bereits am Tag danach können laut Frers die ersten Titel auf den eigenen Computer, den E-Reader oder das Smartphone, Netbook und den MP3-Player geladen und digital ausgeliehen werden.