Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verkettung von Unfällen 83-jährige Delmenhorsterin verletzt

Von Marco Julius | 16.07.2015, 13:50 Uhr

Eine 83-jähriger Delmenhorsterin ist am Mittwoch gegen 16 Uhr bei einem Unfall auf der Schönemoorer Straße leicht verletzt worden.

Die Frau saß als Beifahrerin in einem Opel Astra, der von ihrem 84-jährigen Mann stadtauswärts gefahren wurde. Auf Höhe der Hausnummer 99 musste ihr Mann verkehrsbedingt anhalten. Dies bemerkte ein nachfolgender 64-jähriger Bremer zu spät und fuhr mit seinem VW Golf auf den Astra auf. Zudem geriet er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zwei auf dem Parkstreifen abgestellten Autos - einem Peugeot 207 und einem VW Golf Variant.

Schaden in Höhe von 16.500 Euro

Die Beifahrerin des Astra wurde leicht am Kopf verletzt. An den vier Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt rund 16.500 Euro.

Doppeltes Pech

Doppelt traf es die Eigentümerin des Peugeot 207 und den Fahrer des Opel Astra. Zum Räumen der Unfallstelle versuchte der 84-jährige Astra Fahrer rückwärts in eine Parklücke neben der Fahrbahn zu fahren. Dabei übersah er denn zwischenzeitlich ebenfalls dort abgestellten Peugeot. Er fuhr rückwärts gegen das geparkte Fahrzeug . Hierdurch entstand ein Schaden in unbekannter Höhe an beiden Fahrzeugen.