Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vermutlich Diebesgut 21 Fahrräder in Delmenhorst sichergestellt

Von Eyke Swarovsky | 31.03.2017, 16:07 Uhr

Nach einem Hinweis ist die Polizei am späten Mittwochabend auf Fahrraddiebe aufmerksam geworden. Insgesamt 21 Fahrräder wurden sichergestellt.

An der Gerhart-Hauptmann-Straße trafen die Beamten laut Polizeibericht am späten Mittwochabend auf eine männliche Person, die gerade dabei war Fahrräder in einen Lastwagen zu verladen. Die insgesamt 21 Fahrräder wurden sichergestellt, fünf sind bereits als gestohlen gemeldet.

Mann gilt nicht als tatverdächtig

Nach ersten Ermittlungen stellte sich heraus, dass es sich bei dem Mann um den Mitarbeiter einer Spedition handelt. Dieser hatte lediglich den Auftrag, die Fahrräder abzuholen. Ein Tatverdacht gegen ihn besteht nach bisherigen Erkenntnissen nicht.

Polizei sucht Eigentümer

Die Ermittlungen laufen. Die Polizei versucht derzeit die Eigentümer der Fahrräder ausfindig zu machen. Wer sein Fahrrad vermisst und dies bisher bei der Polizei nicht angezeigt hat, sollte sich möglichst zeitnah bei der Polizei Delmenhorst unter Telefon (0 42 21) 1 55 90 melden.