Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Versuchter Einbruch in Delmenhorst Polizei stellt Einbrecher vor Eiscafé am Rathausplatz

Von Frederik Grabbe | 20.07.2018, 13:07 Uhr

Delmenhorst Die Polizei hat einen 28-jährigen Mann festgenommen, der die Scheibe eines Eiscafés am Rathausplatz in Delmenhorst eingeschlagen hat. Die Tat erfolgte in der Nacht zu Freitag.

Die Delmenhorster Polizei hat in der Nacht zu Freitag einen Mann in der Innenstadt festgenommen, der eine Scheibe eines Eiscafés am Rathausplatz eingeschlagen haben soll. Nach Mitteilung der Beamten wurden am frühen Freitagmorgen gegen 1 Uhr zwei Polizisten in der Innenstadt von einem Zeugen auf den Mann aufmerksam gemacht.

Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

In der Höhe von McDonalds hörten sie dumpfe Geräusche aus Richtung des Eiscafés. Dort stellten die Beamten einen Mann vor einer eingeschlagenen Fensterscheibe und nahmen ihn fest. In das Eiscafé war er noch nicht eingedrungen. Weitere Schäden stellten die Polizisten nicht fest. Die Identität des dringend tatverdächtigen 28-Jährigen ist noch nicht vollständig geklärt, teilt die Polizei mit. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.