Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verursacherin schnell gefunden Zeuge beobachtet Unfallflucht in Delmenhorst

Von Jan Eric Fiedler | 21.11.2018, 12:21 Uhr

Ein aufmerksamer Zeuge hat am Dienstag, 20. November, um 15.10 Uhr einen Verkehrsunfall an der Ludwig-Kaufmann-Straße in Delmenhorst beobachtet und gesehen, wie sich die Verursacherin vom Unfallort entfernte.

Wie die Polizei mitteilt, hatte ein 45-jähriger Mann aus Delmenhorst seinen VW auf dem Parkplatz einer Bankfiliale geparkt. Als er nacht rund zehn Minuten zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, wurde er vom Zeugen auf den Unfall und den Schaden aufmerksam gemacht. Der Zeuge hatte sich das Kennzeichen vom verursachenden Fahrzeug notiert.

Strafverfahren gegen Verursacherin

Die verständigten Beamten der Polizei schätzten den Schaden am VW auf ungefähr 500 Euro. Die Verursacherin, eine 30-jährige Delmenhorsterin, wurde an ihrer Wohnanschrift angetroffen. An ihrem Toyota konnten Schäden festgestellt werden, die mit den entstandenen Schäden am VW übereinstimmten. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.