Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vier Autos angegangen Autoknacker machen Beute in Delmenhorst

Von Eyke Swarovsky | 15.06.2017, 15:12 Uhr

Unbekannte Autoknacker haben sich in der Nacht zu Mittwoch und am Mittwochabend an vier Autos in Delmenhorst zu schaffen gemacht.

Aus einem in der Efeustraße abgestellten Transporter wurden nach Angaben der Polizei zwischen Dienstagabend, 17 Uhr, und Mittwochmorgen, 6.30 Uhr, verschiedene Werkzeuge gestohlen. Hierbei entstand ein Schaden von circa 3000 Euro.

Brillen entwendeten die Täter Mittwochabend zwischen 18 und 21.10 Uhr aus zwei Fahrzeugen, die an der Parkstraße und am Rathausplatz abgestellt waren. Hier entstanden Schäden von geschätzt etwa 900 Euro.

Bei einem Versuch blieb es in der Görlitzer Straße. Dort versuchten unbekannte Täter am Mittwoch zischen 0.30 und 6.30 Uhr in ein Auto einzubrechen. Sie richteten jedoch Sachschäden in Höhe von mehreren hundert Euro an.