Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vier Feuer in Delmenhorst Brandstifter zündeln in Düsternort

Von Marco Julius | 01.11.2015, 15:43 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen haben Unbekannte in Düsternort gezündelt.

Im Zeitraum von 5.20 bis 6 Uhr sind vier Brände an der Elbinger Straße und der Jägerstraße gemeldet worden. Im Hausflur eines Mehrfamilienhauses an der Elbinger Straße brannte ein Kinderwagen. Der Brand konnte durch die Feuerwehr umgehend gelöscht werden. Es entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro, teilt die Polizei mit.

Den nächsten Brand meldeten Anwohner ebenfalls an der Elbinger Straße. Ein Altpapiercontainer brannte, konnte aber von den Anwohner gelöscht werden. Beim dritten Feuer geriet ein Laster an der Jägerstraße in Mitleidenschaft. Die Flammen beschädigten Reifen und die Plane. Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Der Schaden beläuft sich auf 4000 Euro. Um 6 Uhr wurde dann noch der Brand einer Sitzbank, die vor einem Haus an der Elbinger Straße stand, gemeldet. Diesen Brand konnte die Polizei mit eigenen Mitteln löschen. Nach derzeitigem Stand sind alle Brände vorsätzlich gelegt worden. Die Ermittlungen laufen. Zeugen können sich unter Telefon (04221) 1559115 melden.