Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Volksfürsorge unter neuem Dach Generali eröffnet Filiale in Delmenhorst

Von Thomas Deeken | 07.01.2015, 15:11 Uhr

Aus Volksfürsorge sind Generali-Versicherungen geworden. Am Mittwoch wurde die neugestaltete Filialdirektion in der Delmenhorster Fußgängerzone eröffnet.

Die Kunden der Volksfürsorge müssen sich an einen neuen Namen ihrer Versicherung gewöhnen. Denn aus dem Unternehmen ist die internationale Marke Generali geworden. Gestern öffnete die neue Filialdirektion Delmenhorst an der Langen Straße 77 an alter Stelle, aber in neugestalteten Räumen ihre Pforten.

Für die Kunden der ehemaligen Volksfürsorge ändert sich nach Angaben von Filialdirektor Andre Boehm nichts: Auch weiterhin werde der Chef der Delmenhorster Direktion mit seinem 17-köpfigen Team bei allen Fragen rund um die Themen Sicherheit und Vorsorge zur Seite stehen. „Optimale Beratung und Betreuung bei sämtlichen Versicherungsthemen ist und bleibt oberster Anspruch“, erläutert Boehm.

Das Generali-Angebot umfasst nach Angaben des Filialdirektors nahezu das komplette Kompositgeschäft mit Kraftfahrzeug-, Unfall-, Haftpflicht-, Renten-, Lebens- sowie Hausrat- und Gebäudeversicherungen. Weitere Informationen gibt es montags bis freitags von 10 bis 14 Uhr direkt in der Direktion in der Delmenhorster Fußgängerzone oder nach Vereinbarung unter der Telefonnummer (04221) 2838513.