Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vom 9. bis 11. Juni 2016 Die Bands für das Delmenhorster Stadtfest 2016

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 29.04.2016, 14:40 Uhr

Kein Eintritt, keine Zäune, längere Öffnungszeiten und der Auftakt schon am Donnerstag: Das Delmenhorster Stadtfest 2016 macht vieles anders als seine Vorgänger. Erstmals richtet die Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft das Event aus.

„Klein und fein rund um das Rathaus“: Dieses Motto hat Axel Langnau, Geschäftsführer der Delmenhorster Wirtschaftsförderungsgesellschaft (dwfg), für das Stadtfest 2016 ausgegeben. Mehrere Neuerungen gibt es bei der ersten Ausgabe unter der Regie der dwfg. Die wohl auffälligste Änderung: Das Stadtfest geht nun von Donnerstag bis Samstag und nicht mehr von Freitag bis Sonntag. „Das ist in vielen anderen Städten schon lange Usus“, sagte Langnau am Freitag bei der Präsentation des Programms in der Markthalle.

Programm geht jeweils von 18 bis 2 Uhr

Begonnen wird an allen drei Tagen um 18 Uhr. Zwischen 18 und 20 Uhr bestreiten Delmenhorster Gruppen das Vorprogramm auf den Bühnen. Ab 20 Uhr spielt dann bis 23 Uhr der jeweilige Hauptact des Abends. Anschließend übernehmen bis zum Schluss um 2 Uhr DJs das Kommando.

Coverbands auf Haupt- und Rockbühne

Die Hauptbühne wird wie gewohnt auf dem Marktplatz ihren Platz haben. Hier tritt am Donnerstag die Band Into the light auf. Am Freitag folgt die regional bekannte Top-40-Band Line Six auf. Am Samstag kommt die neunköpfige Fabulous Music Factory mit einer Cover-Show mit Musik von ABBA, Elvis Presley, Lady Gaga oder Pink. Auf der anderen Seite des Rathauses steht die Rockbühne, die am Donnerstag mit Rock4U ins Spektakel startet. Am Freitag steht die Coverband Die Toten Ärzte, die – wie der Name schon sagt – Songs der Ärzte und der Toten Hosen covert, auf der Bühne. Am Samstag wird es dann mit der AC/DC-Coverband Hells Balls noch härter.

Partytower bringt Stimmung auf dem Wallplatz

Auf dem Wallplatz greift am Freitag ein Partytower mit ins Geschehen ein, auf dem am Freitag die Housedestroyer und am Samstag die DJane Cassey Doreen auflegen. Unterstützt werden sie von den DJs Dope und Paddy. In der Markthalle legt während des Stadtfestes DJ Harry zum Tanzen ein. Außerdem werden hier die Spiele der Fußball-EM auf einer Leinwand übertragen.

Höhenfeuerwerk und Illumination

Zur Stimmung beim Stadtfest wird eine Illumination des Rathauses beitragen. Am Samstag gibt es ab 22.45 Uhr ein Höhenfeuerwerk. 40 um das Rathaus verteilte Stände mit Essen, Cocktails und anderen Spezialitäten runden das Festprogramm ab. Im Gegensatz zu den beiden vergangenen Stadtfesten muss kein Eintritt gezahlt werden. Auch Absperrzäune werden keine aufgebaut. Zahlreiche lokale Sponsoren konnte die dwfg gewinnen: Unter anderem wird die Hauptbühne von Diva-Bau gesponsert, die Rockbühne von KubeCon und Delbus. In der Markthalle ist die StadtWerkegruppe für das Programm verantwortlich, der Partytower wird von Kristensen Invest, Best Property Value und den Hotel Thomsen finanziert.