Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Von Auto erfasst Fußgänger bei Unfall in Delmenhorst schwer verletzt

Von Marco Julius | 24.02.2019, 16:36 Uhr

Ein 42-jähriger Mann aus Delmenhorst ist bei einem Unfall am Samstag gegen 18.20 Uhr schwer verletzt worden.

Zu dem Zeitpunkt war ein 82 Jahre alter Delmenhorster Autofahrer auf der Oldenburger Straße aus Richtung Innenstadt kommend in Richtung Deichhorst unterwegs. Im Einmündungsbereich Rudolf-Königer-Straße beabsichtigte er, rechts abbiegend auf der Oldenburger Straße weiterzufahren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem 42 Jahre alten Delmenhorster, der von links kommend den Fußgängerüberweg benutzte. Durch den Zusammenstoß wurde der Fußgänger schwer, aber laut Bericht der Polizei nicht lebensgefährlich verletzt. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Sachschäden konnte die Polizei nicht feststellen.