Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Vorfall in Grafttherme Exhibitionist belästigt Mädchen in Delmenhorster Bad

Von Michael Korn | 12.11.2018, 18:58 Uhr

Ein mutmaßlicher Sexualtäter soll mehrfach Mädchen in der Delmenhorster Grafttherme belästigt haben. Was die Polizei zu den Vorfällen sagt, lesen Sie hier.

In der Grafttherme soll ein Exhibitionist in den vergangenen Wochen mehrfach Mädchen belästigt haben. Auf dk-Anfrage bestätigte die Polizei, dass ein Beschuldigter ermittelt worden sei. Nähere Angaben zu dem Mann und den konkreten Vorfällen wollte die Polizei mit dem Verweis auf laufende Ermittlungen indes noch nicht preisgeben. Ein Sprecher sagte zumindest, dass der mutmaßliche Sexualtäter sich im Bereich der Duschen und Umkleidekabinen im Sportbereich vor den betroffenen Kindern entblößt haben soll. Nach dk-Informationen sind hauptsächlich Trainingskinder eines örtlichen Schwimmvereins die Opfer der Belästigungen. So habe sich der mutmaßliche Täter auch während der Übungseinheiten im Wasser des Sportbeckens in schmaverletzender Weise gezeigt. Die Polizei hat die Staatsanwaltschaft eingeschaltet.