Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mutter hatte sich wohl nicht im Griff Vorwürfe gegen Delmenhorster erweisen sich vor Gericht als falsch

Von Ole Rosenbohm | 21.12.2022, 12:39 Uhr

Ein 23-jähriger Delmenhorster wurde wegen Bedrohung seiner Mutter, Sachbeschädigung und Körperverletzung angeklagt. Doch nichts davon hat er gemacht. Das Gericht sprach ihn frei.  

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dko.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche