Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Wagen landet im Gebüsch Autofahrerin überschlägt sich auf A27 in Bremen

Von Eyke Swarovsky | 05.09.2016, 18:20 Uhr

Eine 24 Jahre alte Bremerin ist am Montagvormittag gegen 11 Uhr auf der A 27 in Fahrtrichtung Cuxhaven verunglückt.

Nach der Anschlussstelle Industriehäfen kam die 24-Jährige nach Angaben der Polizei nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Mittelschutzplanke. Daraufhin drehte sich ihr grauer Nissan Micra, überschlug sich und kam erst im Gebüsch des Grünstreifens zum Stehen.

Die junge Frau konnte das Auto selbstständig verlassen und kam mit leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung in ein Bremer Krankenhaus.

Der Wagen musste aufwendig mit einem Kran geborgen werden. Durch den Unfall entstand Sachschaden an der Schutzplanke, an einem Wildschutzzaun und im Bereich des Grünstreifens. Am Nissan selbst entstand Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.