Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Durch Spenden ermöglicht Was Familie Mahnke aus Delmenhorst bei der Delfintherapie auf Curaçao erlebt hat

Von Niklas Golitschek | 05.11.2020, 18:28 Uhr

Durch die Hilfsbereitschaft zahlreicher Delmenhorster konnte die Familie Mahnke eine Delfintherapie für Tochter Finja finanzieren. Nun sind sie zurück und schwärmen von den Fortschritten.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden