Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Werbeauftritt mit Stippvisite Heino auf Blitzbesuch in Delmenhorst

Von Mareike Bader | 17.07.2017, 19:04 Uhr

Schlagersänger Heino kam am Montag zu einem Werbeauftritt nach Die Öffentlichkeit war jedoch nicht eingeladen.

Für einen kurzen Besuch kam Schlagersänger Heino am Montag nach Delmenhorst. Allerdings hatten seine Fans wenig von dieser Stippvisite. Denn sie waren nicht eingeladen beim Werbetermin für eine Bettenkollektion, die in Delmenhorst produziert wird und vom Schlagerduo Judith & Mel mitentworfen wurde. Das Paar gehört zu den langjährigen Freunden Heinos und war beim nicht-öffentlichen Fotoauftritt mit dabei, ebenso seine Frau Hannelore.

Der Sänger mit der markanten Stimme und dem platinblonden Haar und der schwarzen Sonnenbrille als Markenzeichen, wurde mit Schlagern und Volkslied-Interpretationen, wie „Blau blüht der Enzian“, „Caramba, Caracho“ oder „Schwarzbraun ist die Haselnuss“ bekannt.