Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Wettbewerb für Delmenhorster Firmen Preis soll Arbeitnehmern beim Kampf gegen die Sucht helfen

Von Frederik Grabbe | 20.05.2019, 13:37 Uhr

Delmenhorst Firmen im Stadtgebiet, die innovative Ideen und Projekte zum betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) haben, können an einem Wettbewerb der Krankenkasse DAK-Gesundheit teilnehmen. Sie schreibt zum fünften Mal den Deutschen BGM-Förderpreis aus.

In diesem Jahr dreht sich der Preis um das Thema Sucht. „Im Mittelpunkt steht die Frage, wie Unternehmen Suchtprävention betreiben und mit bestehenden Abhängigkeiten ihrer Mitarbeiter umgehen können“, teilt die DAK mit. Sie beruft sich auf einen Gesundheitsreport, wonach jeder zehnte Arbeitnehmer Alkohol in riskanten Mengen konsumiert. Auch andere Suchtrisiken wie Rauchen, Dampfen oder Computerspielen nennt die DAK. Eine unabhängige Experten-Jury wird die Sieger küren. Als Gewinn winken Sachleistungen über 60000 Euro. Einsendeschluss ist der 20. August. Weitere Informationen im Internet unter: http://www.bgm-foerderpreis.de.