Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Mehr als 1000 Abonennten Wie der Delmenhorster Fotograf Lars Holscher mit seinem "Selbstliebe"-Projekt einen Erfolg landete

Von Niklas Golitschek | 14.06.2020, 21:17 Uhr

Intimität statt Erotik: Für sein Projekt "Selbstliebe" erhält der Delmenhorster Fotograf Lars Holscher derzeit viel positive Resonanz. Die Aktbilder sind nicht das einzige Kernelement seiner Werke.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden