Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unter dem Teller liegt ein Geldschein Wie eine Delmenhorster Familie mit polnisch-schlesischen Wurzeln Weihnachten feiert

Von Sebastian Hanke | 24.12.2019, 12:39 Uhr

Wenn heute bei Lisa Jankowski die Bescherung beginnt, hat nicht der Weihnachtsmann, sondern das Christkind die Geschenke gebracht. Die 20-jährige berichtet über die Traditionen einer polnisch-schlesischen Weihnacht und erklärt, warum die Polen beim Essen am Heiligen Abend Geld unter den Teller legen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden