Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Freude auf Gäste in Delmenhorst Wie der Rhodos-Inhaber die Wiedereröffnung seines Restaurants erlebt

Von Niklas Golitschek | 12.05.2020, 19:31 Uhr

Nach mehrwöchiger Coronapause durften Restaurants in Delmenhorst am Montag wieder für Gäste öffnen - wenn auch unter strengen Auflagen. Sait Demir, Inhaber des griechischen Lokals Rhodos, freute sich, wieder seine Stammgäste zu begrüßen. Doch zurück im Normalbetrieb ist er nicht.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden