Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Nach Sitzung des Kulturausschusses Wieso die VHS Delmenhorst auf einen Hausvertrag pocht

Von Niklas Golitschek | 11.06.2020, 11:33 Uhr

In der Volkshochschule (VHS) Delmenhorst sind sich alle Beteiligten einig: Ein Tarifvertrag soll her. Nun haben sich Leitung und Betriebsrat geäußert, wie der aus ihrer Sicht aussehen könnte – und was er die Stadt kosten würde.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden