Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kandidaten zu Besuch Wo dem Hospizdienst Delmenhorst besonders der Schuh drückt

Von Dirk Hamm | 17.08.2021, 11:33 Uhr

Nach den Einschränkungen des Lockdowns können die Ehrenamtlichen des Hospizdienstes Delmenhorst die Sterbe- und Trauerbegleitung wieder weitgehend anbieten. Zu schaffen machen dem Verein vor allem die finanziellen Rahmenbedingungen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden