Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Wohl zu betrunken für Alkoholtest In Schlangenlinien auf der B75 bei Delmenhorst unterwegs

Von Sonia Voigt | 26.11.2018, 12:41 Uhr

Viel zu schnell und in Schlangenlinien ist ein 44-jähriger Autofahrer in Delmenhorst-Stickgras auf die B75 aufgefahren. Die Polizei hielt ihn von der Weiterfahrt in Richtung Bremen ab.

Laut Polizeibericht fiel der VW-Fahrer aus Bremen am Montag gegen 1.15 Uhr auf, weil er auf der Bundesstraße 75 Schlangenlinien fuhr und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Bei einer Verkehrskontrolle stellten Beamte Alkoholgeruch bei dem 44-Jährigen fest.

Zu alkoholisiert zum Pusten

„Vermutlich aufgrund seiner Alkoholisierung war die Durchführung eines freiwilligen Atemalkoholtestes nicht möglich“, erläutert die Polizei. Daher ordneten die Beamten eine Blutprobe an. Zudem behielten sie den Führerschein des Bremers ein. Nun läuft ein Strafverfahren.