Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zeuge informiert Polizei Sturzbetrunkener Autofahrer in Delmenhorst geschnappt

Von Eyke Swarovsky | 18.07.2017, 16:46 Uhr

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei am Sonntagabend einen stark betrunkenen Autofahrer in Delmenhorst aus dem Verkehr ziehen.

Einem Zeugen fiel nach Angaben der Polizei gegen 20 Uhr am Sonntag das unsichere Fahrverhalten des Autofahrers auf. Dieser sei sehr langsam und in Schlangenlinen gefahren. Der Zeuge zögerte daraufhin nicht und informierte die Polizei.

Die hinzugerufenen Beamten konnten bei dem 58-jährigen Delmenhorster einen Atemalkoholwert von 2,60 Promille feststellen. Gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet. Zudem wurde von einer Richterin die Beschlagnahmung des Führerscheins angeordnet.