Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zeugen gesucht Delmenhorst: Autoknacker gehen sieben Wagen an

Von Eyke Swarovsky | 23.08.2016, 19:21 Uhr

Unbekannte Täter haben sich in den vergangenen Tagen an sieben Autos im Delmenhorster Stadtgebiet zu schaffen gemacht.

Die Reifen und Felgen eines an der Grünen Straße auf dem Parkplatz des Neo-Marktes abgestellten Wagens entwendeten der oder die Täter in der Nacht zu Montag. Zudem schlugen sie die Scheibe eines daneben stehenden Autos ein und klauten das Lenkrad.

Werkzeuge gestohlen

Am Wochenende hebelten Unbekannte die Tür eines an der Konrad-Adenauer-Allee Straße geparkten Autos auf und entwendeten mehrere Werkzeuge aus dem Wagen. Ebenfalls am Wochenende brachen ein oder mehrere Täter ein an der Groninger Straße abgestelltes Auto auf. Auch hier wurden Werkzeuge erbeutet.

Räder und Bremsscheiben entwendet

Alle vier Räder sowie die Bremsscheibe klauten der oder die Täter von einem Auto, das an der Weberstraße stand.

Betonmischer aufgebrochen

Auf ein Firmengelände an der Annenheider Straße gelangten Einbrecher im Laufe des vergangenen Wochenendes und öffneten gewaltsam zwei Betonmischer. Aus den Fahrzeugen entwendeten sie unter anderem Fahrzeugelektronik.

Zeugen gesucht

Der entstandene Schaden kann noch nicht beziffert werden. Zeugen, die in den vergangenen Tagen verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Telefon (0 42 21) 1 55 90 bei der Polizei zu melden.