Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zusammenstoß am Brendelweg Betrunkene Delmenhorsterin verlässt Unfallort

Von Lars Pingel | 04.04.2015, 18:11 Uhr

Eine 47-jährige Delmenhorsterin hat am Freitagabend am Brendelweg mit ihrem Außenspiegel den Spiegel eines Mercedes gestreift. Sie verließ die Unfallstelle. Sie habe unter Alkoholeinfluss gestanden, berichtete die Polizei

Eine 47-jährige Delmenhorsterin hat am Freitagabend Unfallflucht begangen. Sie sie habe unter Alkoholeinfluss gestanden (1,69 Promille), teilte die am Samstag Polizei mit. Die Frau habe am Brendelweg mit dem Außenspiegel ihres Opels den Spiegel eines Mercedes gestreift. Dessen Fahrer habe angehalten, weil am Fahrbahnrand ein Auto parkte und die ihm entgegenkommende Frau nicht bremste. Die Frau sei zwischen den Autos durchgefahren. Laut der Polizeit entstand bei der Kollision ein Schaden im Wert von etwa 100 Euro. Die sei weitergefahren, wurde aber zu Hause angetroffen, so die Polizei. Nach dem Alkoholtest sei ihr Führerschein eingezogen worden.