Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zusatztermin im Kleinen Haus Zweite Chance auf Kreisler in Delmenhorst

Von Marco Julius | 17.03.2017, 12:31 Uhr

Weil der Kabarett-Chansonabend „Glänzende Glatzen und verstimmte Triangel“ am Sonntag, 19. März, im Foyer des Theaters Kleines Haus so schnell ausverkauft war, haben sich die beiden Künstler Michael Müller (Gesang) und Adrian Rusnak (Klavier) kurzerhand entschlossen, den Abend– wie schon in der vergangenen Spielzeit – zu wiederholen.

Der neue Termin, an dem noch einmal vorwiegend Chansons von Georg Kreisler zu hören sein werden, steht am Sonntag, 2. April, wieder um 20 Uhr im Theaterfoyer an. Eintrittskarten gibt es in der Geschäftsstelle der Konzert- und Theaterdirektion direkt im Theater, Max-Planck-Straße 4, telefonisch unter (04221) 16565 oder im Netz unter www.konzert-theaterdirektion.de.