Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zwei Insassen verletzt Transporter kippt auf A28 in Delmenhorst um

Von Jan Eric Fiedler | 23.11.2018, 12:20 Uhr

Zwei Insassen eines Kleintransporters am Donnerstag, 22. November, gegen 19.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn 28 im Bereich der Stadt Delmenhorst leicht verletzt worden.

Ein 24-jähriger Mann aus Oldenburg fuhr laut Polizeibericht mit seinem Kleintransporter auf der Autobahn 28 in Richtung Bremen. An der Anschlussstelle Adelheide wollte er die Autobahn verlassen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit geriet er mit seinem Fahrzeug in der Rechtskurve zu weit nach links und überfuhr die abgesenkte Schutzplanke.

Beide Insassen ins Krankenhaus

Der Transporter fiel auf die Seite und blieb im bewachsenen Sichtdreieck der Anschlussstelle liegen. Der 24-Jährige und seine 22-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Oldenburg, wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wurde mit 5.000 Euro angegeben.