Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zweiter Abend der Bierbörse Delmenhorster City gleicht einem großen Biergarten

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 03.09.2017, 12:49 Uhr

Auch am zweiten Abend ist die Bierbörse beim Delmenhorster Publikum bestens angekommen. Rund ums Rathaus wurden teils exotische Biere getestet.

Es glich noch nicht ganz den Szenen beim Münchner Oktoberfest, doch es war schon nahe dran: Wer am Samstagabend bei der zweiten Delmenhorter Bierbörse einen der beliebten Sitzplätze auf einer Bierzeltgarnitur ergattern wollte, musste schnell sein. Freigewordene Plätze wurden gerade an den frühen Abendstunden eiligst wieder besetzt.

Feier geht am Sonntag weiter

Wer einmal abseits des klassischen Pils- oder Weizenbieres seinen Geschmackssinn herausfordern möchte, hat auf der Bierbörse die beste Gelegenheit dazu: Aus mehr als 400 Biersorten können die Delmenhorster wählen. Die Bierbörse geht auch noch am Sonntag weiter: Wer noch weiter exotische oder seltene Biere testen will, hat von 11 bis 20 Uhr rund ums Rathaus die Gelegenheit dazu.