Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zweiter Jazz-Frühschoppen Jazz und Swing im Delmenhorster Autohaus

Von Florian Fabozzi, Florian Fabozzi | 15.12.2017, 19:50 Uhr

Nach der gelungenen Premiere im Februar organisiert der Lions Club auch fürs kommende Jahr einen Jazz-Frühschoppen im Autohaus Brüning. Die Einnahmen fließen in wohltätige Zwecke.

Über 200 Gäste strömten im Februar dieses Jahres ins Autohaus Brüning, um schwungvolle Jazz- und Swingmusik zu hören. Das zwanzigköpfige Polizeiorchester Niedersachsen verwandelte damals das Autohaus in eine Art Jazz-Tempel und riss die Zuschauer von den Stühlen.

Hinter der Organisation stand der Delmenhorster Ableger des Lions Club, einer weltweiten Vereinigung, deren Mitglieder sich ehrenamtlich für Notleidende einsetzen und sich Themen wie Völkerverständigung und Toleranz auf die Fahne geschrieben haben. Der Lions Club erhielt für die Veranstaltung im Februar derart viele positive Rückmeldungen, dass er sich nun dazu entschlossen, eine zweite Runde einzuläuten.

Polizei-Big-Band Niedersachsen kommt

Am Sonntag, 11. März, soll im Autohaus Brüning erneut getanzt werden. Dabei wird einmal mehr die Polizei-Big-Band Niedersachsen für die musikalischen Glanzpunkte sorgen. Auch wieder dabei: Jazzsängerin Shereen Adam, die das Orchester stimmlich begleiten wird. Die 26-jährige Adam ist eine ausgebildete Jazz-Sängerin, die auch schon im Musicalgewerbe Erfahrungen gesammelt hat.

Um 11 Uhr vormittags ist Startschuss für die stimmungsvolle Veranstaltung, die sich über zweieinhalb Stunden erstrecken soll.

Neben Musik verspricht Mitorganisator und Lions-Club-Mitglied Axel Langnau ein rustikales kulinarisches Angebot: Bratwurst und warme Brezel stehen auf dem Plan.

Beim Jazz-Frühschoppen handelt es sich um eine reine Benefizveranstaltung. Alle Erlöse sollen dem Frauenhaus Delmenhorst und dem Kinderschutzbund zu Gute kommen.

Erlös für guten Zweck

Bei der Premierenveranstaltung wurden insgesamt 3000 Euro eingenommen, die damals an das Integrationslotsenteam gespendet wurden. Ein ähnlich hoher Erlös soll auch im nächsten Jahr zustande kommen.

Tickets sind ab sofort im Rathausbüro, im Autohaus Brüning und im Ticketshop des Delmenhorster Kreisblatts erhältlich. Sie kosten 15 Euro.

Als „hervorragendes Weihnachtsgeschenk“ bezeichne Lions-Mitglied und Polizei-Chef Jörn Stilke die Tickets in Vorfreude auf den nächsten Jazz-Höhepunkt im Autohaus Brüning.