Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zwischen Montag und Mittwoch Wieder fünf Einbrüche in Delmenhorst

Von Eyke Swarovsky | 04.02.2016, 12:40 Uhr

Die Polizei sucht Zeugenhinweise zu fünf Einbrüchen, die in der Zeit zwischen Montag und Mittwoch im gesamten Delmenhorster Stadtgebiet geschehen sind.

An der Adelheider Straße wurde laut Polizeibericht zwischen Montag, 12 Uhr, und Dienstag, 18.30 Uhr, ein Geräteschuppen aufgebrochen. Aus dem Schuppen wurden ein Damenrad und mehrere Gartengeräte entwendet. Der Gesamtschaden wird auf rund 1300 Euro geschätzt.

Versuchter Einbruch in Praxis

Zu einem versuchten Einbruch in eine Praxis für Ergotherapie ist es am Hasporter Damm gekommen. Bislang unbekannte Täter versuchten zwischen Dienstag, 18 Uhr, und Mittwoch, 6 Uhr, die Tür zur Praxis aufzuhebeln. Nachdem dies offenbar misslang, wurde die Scheibe der Tür mit einem Stein eingeschlagen. Nach Angaben der Polizei betraten die Einbrecher die Praxisräume jedoch nicht.

Weiterlesen: Erneut mehrere Einbrüche in Delmenhorst

Firma durchsucht

In der Zeit von Dienstag, 19.30 Uhr, bis Mittwoch, 6 Uhr, drangen Kriminelle in die Räumlichkeiten einer Firma an der Sulinger Straße ein. Im Inneren des Gebäudes wurden alle Räume durchsucht. Unklar ist laut Polizei, ob die Täter Diebesgut erbeuten konnten.

Spielautomat geknackt und Schnaps aus gestohlen

An der Schulstraße drangen bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch in eine Gaststätte ein. Zwischen 2 Uhr und 8.45 Uhr wurde eine Tür zum Biergarten eingeworfen und dann geöffnet. In der Gaststätte wurden ein Geldspielautomat aufgebrochen und 18 Flaschen Spirituosen entwendet. Der Schaden beläuft sich hier auf rund 2700 Euro.

Weiterlesen: Einbruch in Ganderkeseer Modegeschäft

Über Terrassentür in Wohnhaus

Zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus ist es in den frühen Abendstunden des Mittwochs an der Händelstraße gekommen. Unbekannte Täter drangen zwischen 18.05 und 21.30 Uhr über die Terrassentür in das Haus ein und durchwühlten sämtliche Räume. Zum Wert des Diebesguts konnten laut Polizei noch keine Angaben gemacht werden.

Die Polizei sucht nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise zu allen Taten nimmt die Polizei Delmenhorst unter Telefon (0 42 21) 1 55 90 entgegen.

Weiterlesen: Zahl der Einbrüche in Delmenhorst steigt an