Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Diebesgut im Wert von 250.000 Euro "Scheinkauf" in Ganderkesee führt Ermittler zu mutmaßlicher Einbrecherbande

Von Eyke Swarovsky | 15.12.2020, 10:59 Uhr

Bei den Ermittlungen zu einer großen Zahl von Diebstählen und Einbrüchen im Nordwesten konnte die Polizei in einer Lagerhalle in Wahnbek Diebesgut im Wert von bis zu einer Viertelmillion Euro sicherstellen. Ein 36-jähriger mutmaßlicher Haupttäter wurde nun nach einem Einbruch in Krefeld festgenommen. Auch ein Mann aus Ganderkesee soll der Tätergruppe angehören.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden