Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Sozialarbeit in der Corona-Krise Deshalb plant der Awo-Ortsverein Bookholzberg schon für die Zeit nach der Krise

Von Martina Brünjes | 22.12.2020, 11:42 Uhr

Der Bookholzberger Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt hat seine Aktivitäten wegen der Corona-Pandemie eingestellt. Der Vorstand erklärt, wie er Kontakt zu den Mitgliedern hält und was er künftig plant.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden