Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Restaurierungsarbeiten an Ruine gestartet Klostergelände in Hude darf 2021 wieder betreten werden

Von Ole Rosenbohm | 11.06.2020, 08:27 Uhr

Die vergangenes Jahr angekündigte Restaurierung der Klosterruine in Hude hat begonnen. Seit einer Woche werden Nord- und Südseite des gewaltig erscheinenden, bis zu 20 Meter hohen Gemäuers aus dem 13. Jahrhundert eingerüstet.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden